8. Herren – 2. Kreisklasse

  1. Stefan Schörner
  2. Frank Waldhelm
  3. Matthias Mohr
  4. Peter Weiß
  5. Mariano Galán
  6. Thomas Thoma
  7. Meeyen Wang

Spielberichte

  • Sommerpause? Freundschaftsspiele!

    Die lange spielfreie Zeit bis zum Saisonstart nach den Sommerferien stellt so manchen vor eine Herausforderung. Einige legen den Schläger komplett beiseite, um bei anderen Aktivitäten Energie für die neue Saison zu sammeln. Andere trainieren fleißig weiter, um ihr Spiel zu verbessern und so einen Vorteil zu haben. Wieder andere füllen die Zeit mit Freundschaftsspielen und bleiben so ihm Wettkampftraining. Auf die letztgenannte Option setzt die 8. Mannschaft, die bei der 3. Zeilsheimer Mannschaft zu Gast war. Mit einem Doppelerfolg durch Meeyen Wang / Mariano Galan und drei Einzelerfolgen durch Mariano, Meeyen und Thorsten Gattinger konnten die Krifteler 4 Punkte sammeln. Für einen Sieg reichte das bei der 4:6 Niederlage nicht, aber alle nahmen neue Erfahrungen und wertvolles Wettkampftraining mit.

  • Winterpause – Wo stehen die Krifteler Mannschaften zur Halbzeit der Saison?

    Die Winterpause bietet einen guten Grund sich den aktuellen Tabellenstand der elf Krifteler Mannschaften anzusehen. Mit zwei Herbstmeisterschaften und fünf Tabellenzweiten stehen die meisten Teams sehr gut dar.

  • Knappe Partie für 8. Mannschaft gegen Hornau

    Im Heimspiel gegen die TuS Hornau trat die 8. Mannschaft in veränderter Formation an. Für die Abwesenden Mariano Galán (Urlaub) und Richard Wang (krank) kam erstmals Abteilungsleiter Stefan Schörner zum Einsatz, außerdem stieß aus der 10. Mannschaft Thorsten Gattinger zum Team.

  • Herbstferien – Wie haben die Krifteler Mannschaften den Saisonstart gemeistert?

    In Hessen haben die Herbstferien begonnen und das bedeutet auch für die Tischtennisspieler eine zweiwöchige Spielpause. Bis zu fünf Spieltage liegen bereits hinter den elf Krifteler Mannschaften und damit lässt sich eine erste Zwischenbilanz ziehen.

  • Ausblick auf die Saison 2021/2022

    Rund 10 Monate sind seit dem Abbruch der Saison 2020/2021 vergangen und stellen somit für viele Spieler einer der längsten Pausen im Wettkampfspielbetrieb dar. Nun geht es endlich wieder los mit der Hoffnung, dass diese Spielzeit länger dauert als die vergangene.

Unsere Sponsoren