Es geht los – der 24. Weingarten-Pokal startet
| 23. Juni 2017 | 10:04 | Allgemein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert

Ab heute geht es los. Mit der 24. Auflage unseres Weingarten-Pokal-Turnieres werden ab Freitag Abend, 19.00 Uhr wieder viele Spielerinnen und Spieler aus der Umgebung, aber auch dem Umland und anderen Landesverbänden in Kriftel vorstellig, um sich einen sportlich fairen Wettkampf zu liefern.2014-06-21 10.51.18

Halle_neu 2017Bevor das Spektakel wieder beginnen kann, mussten erneut viele organisatorische Vorarbeiten geleistet werden. Viel Organisationsaufwand vor und hinter den Kulissen, bereits Monate vor Turnierstart, ist erforderlich, um eine solche Veranstaltung durchführen zu können.

 

Daher ein herzliches Dankeschön schon im Vorfeld an alle Helferinnen und Helfer, unsere Sponsoren und Unterstützer und natürlich an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die wir in Kriftel begrüßen dürfen.

Wir freuen uns auf Euch, auf schöne TT-Tage, spannende Spiele und fröhlich Sieger!

Alles zum Turnier findet ihr hier.

Willi Fagioli gewinnt die Bezirksendrangliste der Jugend
| 18. Juni 2017 | 10:48 | Allgemein | Kommentare deaktiviert

Am 10. und 11.06.2017 fand in Hochheim das Bezirkszwischen- und endranglistenturnier für den Nachwuchs des Bezirk West statt. Für das Turnier mit dem sperrigen Namen hatten sich Willi Fagioli und Peter Tran für die Jugend-Konkurrenz qualifiziert.

Am Samstag ging es für die beiden mit der Zwischenrangliste in 7er-Gruppen los, bei der sich die ersten drei jeder Gruppe für die Endrangliste qualifizierten. Für Willi und Peter eine lösbare Aufgabe, waren sie doch beide als Gruppenkopf gesetzt. Willi erfüllte die Setzung, indem er alle Spiele gewann und dabei mit einer Satzstatistik von 18:1 beeindruckte. Peter tat sich etwas schwerer und musste zwei Niederlagen einstecken. Eine dritte Niederlage konnte er im Entscheidungssatz verhindern und qualifizierte sich damit als Dritter auch für die nächste Runde.

Die Endrangliste am Sonntag wurde im Modus Jeder-gegen-Jeden ausgetragen, wobei die Partien aus der Zwischenrangliste mitgenommen wurden. Für Willi bedeutete das ein 2:0 Vorsprung, während Peter mit 0:2 startete. Peter ließ sich davon aber nicht beeindrucken und steigerte sich im Vergleich zum Samstag deutlich. Er verlor kein Spiel mehr mit Ausnahme der Partie gegen seinen Vereinskameraden. Im direkten Duell der beiden setzte sich Willi knapp durch, der eine 2:0 Führung für Peter noch drehte und im 5. Satz mit 11:7 gewann. Willi musste noch in zwei weiteren Spielen in den Entscheidungssatz, konnte sich dort aber am Ende immer durchsetzen. Damit blieb er am kompletten Wochenende ungeschlagen und setzte sich verdient mit 10:0 Spielen und 30:10 Sätzen als Sieger des Turniers durch. Peter Tran landete auf Platz 3 mit 7:3 Spielen und 25:13 Sätzen.

BERL_2017_mJLink zu den Ergebnissen (bereitgestellt vom HTTV):

 

Krifteler Nachwuchs räumt beim Wallauer Turnier ab
| 6. Juni 2017 | 13:23 | Erfolge, Jugend, Jugend 2016/2017 | Kommentare deaktiviert

Beim Wallauer Tischtennis-Turnier am vergangenen Pfingst-Wochenende gingen insgesamt 4 Krifteler Nachwuchsspieler an den Start.

Flo wurde 2. bei der Jugend B.

Flo wurde 2. bei der Jugend B.

Am erfolgreichsten im Einzel war dabei Florian Stolz, der in den Konkurrenzen Jugend A, Jugend B und Schüler A an den Start ging. Mit seinem druckvollen Spiel brachte er einige stärker eingeschätzte Gegner zur Verzweiflung und unterlag dazu zweimal nur äußerst knapp gegen deutlich bessere Spieler. Letztlich wurde es der 3. Platz bei den A-Schülern und der 2. Platz bei der Jugend B. Bei der Jugend A scheiterte er im Viertelfinale am späteren Turniersieger.

Einen weiteren 3. Platz konnte Marc Lorenz bei den A-Schülern einfahren, bei der Jugend B reichte es für das Viertelfinale. Benni Sander überstand bei der Jugend A die Vorrundengruppe, musste sich aber im Achtelfinale geschlagen geben. Unser Neuzugang Jonathan Häckel schaffte es zwar erwartungsgemäß weder bei der Jugend B noch bei den A-Schülern in die KO-Runde, konnte aber jeweils ein Spiel für sich entscheiden.

Marc und Flo dominierten die Doppelkonkurrenzen bei Jugend B und Schüler A.

Marc und Flo dominierten die Doppelkonkurrenzen bei Jugend B und Schüler A.

 

Das absolute Highlight aus Krifteler Sicht war jedoch das Doppel: Marc und Flo harmonierten zum wiederholten Mal hervorragend und sicherten sich nach Siegen über teils deutlich höher eingeschätzte Paarungen die Titel bei der Jugend B und den A-Schülern. In insgesamt 6 Partien blieben sie ungeschlagen und zeigten bei vier 5-Satz-Erfolgen auch große Nervenstärke.

 

Wir gratulieren unseren Nachwuchsspielern zu diesen tollen Leistungen. Macht weiter so!

Weingarten-Pokal 2017 vom 23.06 – 25.06.2017 – nur noch wenige Tage
| 28. Mai 2017 | 14:10 | Allgemein | Kommentare deaktiviert

WGP-Titel-Facebook-2017

In wenigen Tagen ist es wieder soweit.

Zum 24. Mal startet das Weingarten-Pokal-Turnier in Kriftel und wir freuen uns wieder auf viele Spielerinnen und Spieler aus allen Altersklassen und Verbänden. 

WGP-Titel2017Wie in jedem Jahr haben wir wieder 22 Spielklassen am Start und starten am Freitag Abend, 23.6. mit den Damen C/D/E und den Herren D2 – es folgen die Altersklassen der Senioren und Seniorinnen. Der Samstag und Sonntag ist dann ganz den Aktiven- und Jugendklassen gewidmet. An beiden Tagen starten die Wettbewerbe um 10.00 Uhr mit den Schülern.

Wie üblich werden Doppel- und Einzelkonkurrenzen gespielt, in der Regel spielen wir alle Einzelkonkurrenzen in 3er/4er-Gruppen. Mehr dazu erfahrt ihr in unserer Turnierbroschüre, in der ihr auch viele weitere interessante Informationen und Bilder unserer Mannschaften findet. 

Meldet Euch jetzt an, über MyTischtennis, mittels einer E-Mail an info@tus-kriftel-tt.de oder kommt einfach noch kurzfristig vorbei. Nachmeldungen am Turniertag sind bis 30 Minuten vor Beginn jeder Konkurrenz zulässig. Es gilt der Q-TTR-Wert vom 11.5.2017, bitte bringt bei der Anmeldung einen Nachweis mit (insbesondere, wenn ihr nicht aus Hessen kommt).

Mehr Infos findet ihr auf unserer Turnierseite.

“Trainingsweltmeister” der Jugend geehrt
| 28. Mai 2017 | 14:06 | Jugend, Jugend 2016/2017 | Kommentare deaktiviert

Im Jahr 2016 führten wir im Jugendtraining eine neue Rangliste ein: Durch regelmäßige Beteiligung am Training und Einhaltung unserer Regeln können die Kinder und Jugendlichen Punkte sammeln. Wer am Ende eines Kalenderjahres am meisten Punkte gesammelt hat, bekommt ein Geschenk vom Verein.

IMG_1827Erster sogenannter "Trainingsweltmeister" wurde Jacob Eid, der sich mit 131 Punkten knapp vor Kevin Ding mit 128 Punkten durchsetzte. Den dritten Platz belegte Florian Stolz mit 111 Punkten. Bei der Ehrung erhielt Jacob nun aus den Händen von Jugendleiter Kai Boesch einen Gutschein für einen Trainingslehrgang in Höhe von 100€. Außerdem konnten sich die ersten drei über einen Pokal mit Namensgravierung freuen.

Die "Top Ten" 2016:

1. Jacob Eid 131 Punkte
2. Kevin Ding 128 Punkte
3. Florian Stolz 111 Punkte
4. Jehon Lanz 106 Punkte
4. Luca Deichert 106 Punkte
6. Benjamin Sander 101 Punkte
6. Gregor Herrmann 101 Punkte
8. Sammy Hartono 92 Punkte
9. Roberto Lanzano 89 Punkte
10. Robin Goldapp 87 Punkte
10. Liam Rodgers 87 Punkte

 

In der Rangliste von 2017 führt aktuell Liam Rodgers mit einem kleinen Vorsprung vor Roberto Lanzano und Jacob Eid. Auch dahinter sind einige Weitere noch ganz nahe dran, es wird also noch ein spannendes Rennen um den "Trainingsweltmeister 2017".

Marc Lorenz für Bezirksendranglisten qualifiziert
| 15. Mai 2017 | 14:07 | Erfolge, Jugend, Jugend 2016/2017 | Kommentare deaktiviert

Bei den Bezirksvorranglisten der Jugend und Schüler am vergangenen Wochenende in Kelkheim-Fischbach waren insgesamt vier Krifteler Nachwuchsspieler am Start und kämpften um die Startplätze bei den Endranglisten am 10./11. Juni in Hochheim. Die Betreuung übernahmen Jugendleiter Kai Boesch (Sonntag) und Nachwuchstrainer Tim Richter (Samstag + Sonntag).

Den Anfang machte zunächst Kevin Ding am Samstag bei den B-Schülern. Die ersten drei Spiele in seiner 6er-Gruppe verlor Kevin, wobei er sich in seinem zweiten Spiel nur knapp seinem favorisierten Gegner geschlagen geben musste. Die restlichen beiden Partien konnte er dann aber für sich entscheiden und die Gruppe noch auf dem vierten Platz beenden. Dies reichte aber nicht für die Qualifikation für die nächste Runde.

Marc knackte erstmals die 1400 Punkte im TTR-Ranking.

Marc knackte erstmals die 1400 Punkte im TTR-Ranking.

Am Sonntagmorgen waren dann Florian Stolz und Marc Lorenz bei den A-Schülern am Start. Florian kam ähnlich wie Kevin nicht gut in das Turnier hinein und verlor seine ersten Partien, wenn auch teils knapp. Dank der Aufgabe eines Spielers und eines Sieges im letzten Spiel wurde Florian schließlich noch Vierter in seiner Gruppe.
Marc hatte eine sehr schwere Gruppe erwischt, kämpfte sich aber in den ersten drei Spielen gegen etwa gleichwertige Gegner mit großer Nervenstärke zu drei knappen Fünfsatzsiegen. Das vierte Spiel gewann er dann recht deutlich, bevor er gegen seinen Gruppenkopf ran musste. Hier war aber dann etwas die Luft raus und Marc blieb völlig chancenlos. Bereits vor diesem Spiel stand aber der 2. Gruppenplatz und die damit verbundene Qualifikation für die Bezirksendranglisten fest.

Eine starke Vorstellung von Marc, die er sich aber auch mit guten Trainingsleistungen in den letzten Wochen verdient hat!

Den Abschluss machte Gregor Herrmann bei den C-Schülern. Auch er erwischte eine starke Gruppe und konnte nur eines seiner vier Spiele gewinnen. Somit belegte er, wie zuvor bereits Kevin und Florian den vierten Gruppenplatz und qualifizierte sich nicht für die nächste Runde.

Jahreshauptversammlung der TT-Abteilung – Vorstand bestätigt
| 10. Mai 2017 | 19:24 | Abteilung, Allgemein | Kommentare deaktiviert

Bei der Jahreshauptversammlung der Tischtennis-Abteilung am 09.05.2017 wurde der bisherige Vorstand geschlossen wiedergewählt, bzw. bestätigt.

Neu hinzugekommen ist Mario Staab, der das das Amt des Schriftführers übernehmen wird. In dieser Position wird er das Protokoll bei den Vorstandssitzungen führen. Dort ist er kein Unbekannter, war er doch schon jahrelange Presswart der Abteilung. Er übernimmt das Amt von Tanja Brunnhölzl, die sich als Kassiererin nun voll auf die Finanzen konzentrieren wird.

Um die Finanzen ging es auch bei dem Antrag des Vorstandes auf Einführung des Zusatzbeitrages auch für die minderjährigen Mitglieder der Abteilung ab 2017 und Erhöhung des Beitrages ab 2018. Dem Antrag stimmten die anwesenden Vereinsmitglieder einstimmig zu und er wird bei der nächsten Vorstandssitzung dem Vorstand zur Genehmigung vorgelegt.

Die Versammlung konnte gegen 22:30 nach einigen Aussprachen und Fragen und dem Ausblick auf das ausstehende “20. Weingarten-Pokal Turnier” geschlossen werden.


Vorstand 2016

Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

Abteilungsleiter: Stefan Schörner (gewählt auf 2 Jahre)

Stellvertretende Abteilungsleiter: Albrecht Pistor und Klaus Grabinger (1 Jahr)

Jugendleiter: Kai Boesch (2 Jahre)

Stellvertretende Jugendleiter: Leon Pinne und Mario Tridico Masso (1 Jahr)

Sportwart: Dirk Brunnhölzl (1 Jahr)

Pressewart: Philipp Plöhn (1 Jahr)

Zeugwarte: Ingo Voss, Markus Schäfer und Michael Trensch (1 Jahr)

Kassiererin: Tanja Brunnhölzl (1 Jahr)

Schriftführer: Mario Staab (1 Jahr)

Kassenprüfer: Kristian Bandlow (1 Jahr) und Martin Gossel (2 Jahre)

2. Herren kämpft sich durch die Relegation
| 7. Mai 2017 | 08:13 | 2. Herren (2016/2017), Herren, Herren (2016/2017), Spielberichte | Kommentare deaktiviert

Die 2. Mannschaft hat sich in der regulären Spielsaison als Zweiter der Verbandsliga West für die Relegation in die Hessenliga qualifiziert. Bereits bei den letztjährigen Relegationsspielen war die Mannschaft mit von der Partie. Damals konnte sie als Drittletzter der Hessenliga den Abstieg nicht verhindern. Diesmal sollte alles anders werden.

TuS Kriftel II – TTC Langen 7:9

Herren_2_dirk Für die 2. Mannschaft begannen die Relegationsspiele gegen TTC Langen, den Drittletzten der Hessenliga. Langen hat zu dem Zeitpunkt bereits schon das erste Spiel gegen TSV Nieder-Ramstadt, den Zweiten der Verbandsliga Süd, klar für sich entschieden.

Auch in der Partie gegen Kriftel legte Langen los wie die Feuerwehr. Schnell lag Kriftel mit 1:6 hinten, nur Tobias Schindling steuerte einen Punkt bei. Im hinteren Paarkreuz überzeugten Peter Tran und Usamah Latif und verkürzten auf 3:6 nach den ersten Einzeln. In der zweiten Einzelrunde lief es dann deutlich besser. Attila Ratfai, Willi Fagioli und Usamah entschieden ihre Partien im Entscheidungssatz für sich und auch Dirk Metz gewann sein Einzel. Somit ging es mit dem 7:8 Zwischenstand in das Schlussdoppel. Dort kamen Tobias und Willi erneut nicht über einen Satzgewinn hinaus und somit ging die Partie mit 7:9 an Langen, bei der die 0:4 Doppelbilanz ausschlaggebend war.

Es spielten: Schindling (1), Ratfai (1), Fagioli (1), Metz (1), Tran (1), Latif (2), Schindling/Fagioli, Ratfai/Latif, Metz/Tran.

TSV Nieder-Ramstadt – TuS Kriftel II 7:9

Herren_2_usamahFür die 2. Mannschaft gab es aber noch eine zweite Chance. Langen stand zwar als Gruppensieger fest, aber aufgrund besonderer Konstellationen in dieser Saison steigt auch der Zweite der Relegation sehr wahrscheinlich auf. Das Spiel gegen Nieder-Ramstadt mutierte damit zum Endspiel um den Aufstieg.

Diesmal gelang Kriftel ein wesentlich besserer Start in die Partie. Zwei Doppel wurden gewonnen und Tobias Schindling sowie Dirk Metz legten direkt mit zwei Einzelsiegen nach. Die 4:2 Führung währte nicht lange. Vier Niederlagen in Folge drehten das Spiel. Attila Ratfai und Willi Fagioli stoppten den Negativtrend und stellten den 6:6 Ausgleich her. Durch zwei Siege von Peter Tran und Usamah Latif ging Kriftel kurz vor Ende wieder in die wichtige Führung. Im Schlussdoppel ging es für Tobias und Willi wieder um alles. Nach dem ersten Satzverlust steigerten sie sich und entscheiden das Doppel und die gesamte Partie mit 9:7 für Kriftel. Der direkte Wiederaufstieg ist damit so gut wie sicher.

Es spielten: Schindling (1), Ratfai (1), Fagioli (1), Metz (1), Tran (1), Latif (1), Schindling/Fagioli (2), Ratfai/Latif, Metz/Tran (1).

 


  • RSS-Feed
  • Facebook - Profil
  • Click-TT